TSV Böklund
Sportverein seit 1926...

Gehe zu:

Aktuelle Position

Sparten - Fußball - Fussball-Jugend 17/18 - Schalke-Kids - "Unsere Kinder" beim VfL Wolfsburg an der Hand

Inhalt(de): "Unsere Kinder" beim VfL Wolfsburg an der Hand

"Unsere Kinder" beim VfL Wolfsburg an der Hand

Am 09.04.2011 waren wir mit insgesamt 23 Personen (12 Kinder, 11 Erwachsene) zu Gast "auf Schalke"!
Wie bereits im Vorbericht erwähnt, wurde der TSV Böklund ausgewählt, für die Bundesligapartie
FC Schalke 04 - VfL Wolfsburg die sogenannten "Auflaufkids" zu stellen!
Wir fuhren am Samstag, um 06 Uhr, am Vereinsheim los und kamen ausgeruht und bequem (ohne Stau´s) zu unserem Termin, um 12 Uhr, an der Schalker Geschäftsstelle an. Für die Fahrt nutzten wir
drei VW Busse, die uns dankenswerter Weise durch das Autozentrum Flensburg, das Kinderheim Loit und die Personenbeförderung Will, Süderbrarup zur Verfügung gestellt wurden.

Dort angekommen lernten wir unsere sehr netten Begleitpersonen CAROLA und DIETER, den Fotografen NILS und auch die andere Auflaufmannschaft (Blau-Weiß Lengerich) kennen. Die Kinder bekamen sofort
die Trikots, Hosen und Stutzen geschenkt, die sie auch schnellstmöglich in einer Umkleidekabine
anzogen. Die gesamte Garnitur wird Heimspiel für Heimspiel durch die Firma "Böklunder" gestiftet.
Während des Umziehens wurden durch Münzwurf die jeweiligen Auflaufmannschaften zugelost. Hier
verlor Timo gegen den Kontrahenten und so blieb "nur" der VfL Wolfsburg für uns über....

Bei absolut königlichem Wetter zogen wir dann in Richtung"Veltins-Arena". Auf dem Vorplatz durften
unsere Kinder noch auf eine Bühne. Dort wurden sie interviewt und bekamen alle noch einen
Schalke-Schal geschenkt.

Im Stadion bekamen wir neben der dortigen Kapelle (neben dem FC Barcelona die Einzige auf der Welt in einem Fussballstadion) auch noch den Spielertunnel und den Raum der Pressekonferenz zu sehen. Hier durften sich unsere Kids auf die Trainerstühle setzen und "Blödsinn" quasseln. Dann ging es über die Pressetribüne weiter in das Schalke-Museum, wo wir noch Klaus FISCHER trafen, der kurz zuvor an einem Spiel der Schalker Traditionsmannschaft teilgenommen hatte. Nach dem Museum noch schnell mal auf die Auswechselbank am heiligen Rasen, das Maskottchen "ERWIN" treffen und schon kam die Mannschaft aus Wolfsburg an uns vorbei. Auf deren Weg in die Umkleidekabine begrüssten einige der Spieler unsere Jungs schon mal locker mit Handschlägen und einem Lächeln UNBEZAHLBAR, Gänsehautfeeling bei den Lütten!

Nach einem schnellen Essen und Trinken kam dann der große Auftritt vor knapp 62.000
Zuschauern.....der Spielertunnel...WER kriegt WEN ????

FINN war der Vorderste, also bekam er schon mal den Kapitän von Wolfsburg; bei LENNART war als
einziger Torwart der Truppe auch schon alles klar, aber der Rest........einfach aufstellen und gucken, wer
so vorbeikommt bzw. stehenbleibt!!!


So kam es dann zu folgenden "Spieler-Paarungen":

Finn WEGNER und Marcel SCHÄFER
Lennart TREEDE und Diego BENAGLIO
Thove HANSEN und Sascha RIETHER
Jeret FRAHM und Ja-Cheol KOO
Jonas KÖSTER und Alexander MADLUNG
Pascal WITTKE und Makoto HASEBE
Tjark MATTSEN und JOSUÈ
Jannes REINKE und CICERO
Max JÄGER und DIEGO
Mick SCHWAB und GRAFITE
Leon JÄGER und Simon KJAER

Eine Minute nach dem Auflaufen und Winken war dann alles vorbei, bzw. wir konnten uns entspannt das Bundesligaspiel ansehen. Zu RAUL und NEUER hat es dieses Mal nicht gereicht, aber eventuell bekommt der TSV eine weitere Chance und dann könnte anderes Personal von uns "mehr Glück" haben, obwohl wir es in keinster Weise als Unglück angesehen hatten, nicht mit dem FC Schalke aufgelaufen zu sein.
Unsere Kinder waren wenigstens im Fernsehen auch zu sehen, während die andere Mannschaft in
bewegten Bildern nicht zu ihrem Auftritt kam!!! ALLES IST GUT

Abschließend kann man nur noch einmal betonen, dass es ein unglaublich schöner, wunderbarer,
ereignisreicher und interessanter Tag war, für den manche Eltern wohl auch bezahlen würden, nur um
ihren Kindern so etwas zu ermöglichen!!!

Nach einem ausgiebigen Besuch beim "goldenen M" auf der Rückfahrt war dann ein langer Tag, um
00:30 Uhr, beim Vereinsheim vorbei. Schön war´s gewesen!!!!

Schalke-Kids 2017

Spartenauswahl